Die faire Computermaus

Vortrag und Gespräch mit NAGER IT

Mo – 28.04.2014, 19:00 | Frieda 23 (Friedrichstraße 23)

faire_maus

Fairen Kaffee und faire Schokolade gibt es mittlerweile fast in jedem Supermarkt. Doch wie sieht es bei einer der derzeit stärksten Wachstumsbranchen aus? In jedem Smartphone oder Computer stecken rund 30 verschiedene Metalle, die unter inakzeptablen Bedingungen gewonnen wurden. Kinderarbeit, Kriegsfinanzierung und menschenunwürdige Arbeitsbedingungen in der Endmontage unterstützen wir leider immer noch mit jedem Kauf von nahezu allen Hightech-Produkten. Warum es so schwierig ist, faire Alternativen anzubieten, liegt vor allem an den unzähligen Rohstoffen und an den langen, verzweigten und kaum nachvollziehbaren Lieferketten.

Einige Firmen und Vereine kämpfen trotzdem mit aller Kraft für einen Wandel in der Elektronikbranche. Der Nager-IT e.V. baute mit der „fairen Maus“ eines der ersten fairen Technikprodukte überhaupt. Der Verein berichtet in einem Vortrag über den steinigen Weg zur „fairen“ Hardware. Welche Perspektiven gibt es? Wo liegen die Herausforderungen?

an der Universität Rostock